Testen vorm Training

Testen vorm Training

Liebe Mitglieder,

Stand heute, 12. Mai 2021...

Bitte bringt zum Check-In jeweils eine Bestätigung nicht älter als 24 Stunden über einen negativen PoC-Antigen-Test mit.
Teststationen findet Ihr im Rheinhessenbad, auf dem Marktplatz in Nieder-Olm (Testmobil), Zornheimer Apotheke, dm, in Schornsheim etc.
Tests, die Ihr zuhause macht, zählen Stand heute nicht.
Wenn Ihr einen auf der Arbeit macht und ein Zertifikat ausgestellt werden kann, zählt der.

Ausnahme 1: Eure 2. Impfung liegt länger als 2 Wochen zurück, dann bringt bitte Euren Imfpausweis als Beleg mit.
Ausnahme 2: Ihr seid "Corona-Genesene" (mind. 28 Tage und nicht länger als 6  Monate her) und habt ein Schreiben vom Gesundheitsamt, bitte bringt das mit...
Von beidem hinterlegen hier eine Kopie, sonst bitte bei jedem Check-In vorzeigen.

Zitat aus der aktuellen Testverordnung:
(9) In den in dieser Verordnung bestimmten Fällen, in denen auf diese Vorschrift Bezug
genommen wird, muss der dort vorgesehene Test auf das Vorliegen des Corona-Virus SARS
CoV-2 durch
1. einen PoC-Antigen-Test durch geschultes Personal (Schnelltest), der durch das
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen und auf der Website
https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html gelistet ist, oder
2. einen PoC-Antigen-Test zur Eigenanwendung (Selbsttest), der durch das
Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen und auf der Website
https://www.bfarm.de/DE/Medizinprodukte/Antigentests/_node.html gelistet ist,
durchgeführt werden (Testpflicht).
Im Fall der Testung nach Satz 1 Nr. 1 darf der Test nicht
vor mehr als 24 Stunden vorgenommen worden sein und das Ergebnis muss durch die den
Test durchführende Stelle bestätigt sein; die Bestätigung ist vor dem Betreten der
Einrichtung vorzulegen. Im Fall einer Testung nach Satz 1 Nr. 2 ist der Test vor dem Betreten
der Einrichtung in Anwesenheit einer von dem Betreiber der Einrichtung beauftragten Person
von der Besucherin oder dem Besucher durchzuführen. Der Betreiber der Einrichtung hat
der Besucherin oder dem Besucher auf Verlangen das Ergebnis und den Zeitpunkt der
Testung nach Satz 1 Nr. 2 zu bestätigen.
Für die Bestätigung des Testergebnisses des
Schnelltests oder Selbsttests ist das dieser Verordnung als Anlage 1 beigefügte Formular zu
verwenden. Die Testpflicht gilt als erfüllt, wenn die Besucherin oder der Besucher dem
Betreiber der Einrichtung eine Bestätigung gemäß Satz 4 über eine höchstens 24 Stunden
alte negative Testung nach Satz 1 Nr. 2 vorlegt. Der Betreiber einer Einrichtung darf der
Besucherin oder dem Besucher nur im Fall eines negativen Testergebnisses Zutritt zur
Einrichtung gewähren.
Sofern in dieser Verordnung eine Testpflicht angeordnet wird, ist eine
Testung nach Satz 1 bei symptomlosen, geimpften Personen nicht erforderlich.
Symptomlose, geimpfte Personen nach Satz 8 sind solche Personen, die
1. über einen vollständigen Impfschutz gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 verfügen;
ein vollständiger Impfschutz gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 liegt nach Ablauf von
14 Tagen nach der letzten Impfung vor, die nach der Empfehlung der Ständigen
Impfkommission beim Robert Koch-Institut für ein vollständiges Impfschema
erforderlich ist, und
2. keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wie
Husten, Fieber,
....

Wir freuen uns auf Euch!
Euer Team